Rote Gerda ausgezeichnet!

Ratsfrau Gerda Schnell ist in der gestrigen Jahreshauptversammlung der SPD Krefeld-Mitte vom Parteivorsitzenden Bernd Scheelen MdB mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet worden.

„Seit 25 Jahren setzt sich Gerda Schnell mit ganzem Herzen für ihren Ortsverein ein, davon 10 Jahre als Vorsitzende und 12 Jahre als stellvertretende Vorsitzende, da hat sie diese Ehrung wirklich verdient“, so Scheelen in seiner Laudatio. Zuvor erhielt Gerda Schnell bei ihrer Wiederwahl zur Vorsitzenden mit 40 von 41 Stimmen einen eindrucksvollen Vertrauensbeweis.

Mia Klasmeier, die dem Vorstand seit über 50 Jahren angehört und jahrzehntelang für die Schriftführung verantwortlich zeichnete, wurde für ihr Engagement für Demokratie und soziale Gerechtigkeit ebenfalls mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.

Foto von links nach rechts: Gerda Schnell, Bernd Scheelen, MdB, Mia Klasmeier