OB-Kandidat Uli Hahnen setzt sich für das Freiwilligenzentrum ein

OB-Kandidat Uli Hahnen mit dem neuen Bild für die Räume der Fraktion. Foto: Gerda Schnell
Uli Hahnen mit seiner Neuerwerbung

Seit 2002 ist das Freiwilligenzentrum Krefeld eine Anlaufstelle für Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich engagieren wollen und eine zu ihnen passende Tätigkeit suchen.

Zur Förderung dieser für Krefeld wichtigen Aufgabe hat es am 26. Oktober erneut eine Kunstversteigerung im Haus der Caritas gegeben. OB-Kandidat Uli Hahnen ersteigerte einen Holzschnitt von Burkhart Beyerle und unterstützt damit nicht nur das Freiwilligenzentrum, sondern trägt auch noch zur Verschönerung des Fraktionsbüros im Rathaus bei.

Der 1930 in Frankfurt am Main geborene Beyerle ist am Niederrhein kein Unbekannter, denn er pflegt engen Kontakt zum Museum Schloss Moyland, wo man auch die meisten seiner Werke finden kann.