Caco feierte seinen 60. Geburtstag und alle kamen – nur der OB nicht

Uli Hahnen überreicht einen Gutschein für drei neue Bäume. Foto: Gerda Schnell
Uli Hahnen überrascht Caco mit drei neuen Bäumen
Uli Hahnen hält die Laudatio auf das Geburtstagskind. Foto: Gerda Schnell
Uli Hahnen bei seiner Laudatio auf Caco

Die Sparkassenhalle an der Friedrichstraße platzte aus allen Nähten, als Caco dort am 11.11. seinen 60. Geburtstag feierte. Ganz Krefeld und Umgebung war da, und manch einer war bass erstaunt, welche Wertschätzung Caco weit über die Grenzen der Seidenstadt hinaus genießt.

Nur der OB blieb trotz Zusage weg, aber Uli Hahnen, der ihn im nächsten Jahr im Amt des Oberbürgermeisters ablösen will, hat spontan und sehr souverän die Aufgabe übernommen, im Namen der Stadt eine Laudatio auf das rührige Geburtstagskind – den "bekanntesten aller Krefelder" – zu halten.

Am meisten wird Caco sich darüber gefreut haben, dass Uli Hahnen ihm – zusammen mit weiteren Mitgliedern der SPD-Fraktion – die Pflanzung von drei neuen Bäumen im Stadtpark Fischeln ermöglicht. Ein schöneres Geburtstagsgeschenk kann Caco sich bestimmt nicht denken, kommt er damit seinem erklärten Ziel "3333 Bäume für Krefeld" doch gleich ein ganzen Stück näher.