Bernd Scheelen mit großer Mehrheit für die Bundestagswahl nominiert

Siegmund Ehrmann MdB, Bundesfinanzminister Peer Steinbrück,  Bernd Scheelen MdB
Siegmund Ehrmann, Peer Steinbrück und Bernd Scheelen
Willi Wahl, Bernd Scheelen und Uli Hahnen. Foto: Gerda Schnell
Willi Wahl, Bernd Scheelen und Uli Hahnen bei der Rede Steinbrücks

Wenn Peer Steinbrück etwas verspricht, dann hält er das auch. Und so kam es, dass der Bundesfinanzminister als Ehrengast an der Wahlkreiskonferenz im Saal Gietz in Fischeln teilgenommen und die Delegierten mit einer fulminanten Rede in seinen Bann gezogen hat. Denn schon vor langer Zeit hatte er Bernd Scheelen seine Teilnahme an dessen nächstem Nominierungsparteitag zugesagt.

Bernd Scheelen konnte neben Peer Steinbrück viele weitere Gäste begrüßen, über deren Kommen er sich besonders freute, so u.a. Siegmund Ehrmann MdB und seine Frau Ulla, Ex-MdB Volkmar Kretkowski, Altbürgermeister Willi Wahl und nicht zuletzt OB-Kandidat Uli Hahnen, der die Wahlkreiskonferenz auch eröffnete. Sogar alle Mitarbeiter Scheelens waren gekommen, die aus Neuss, die aus Berlin, und die aus Krefeld sowieso. Alle drücken ihrem Chef die Daumen, dass er den Wahlkreis 111 im kommenden Jahr direkt holt.

Die Krefelder SPD gratuliert ihrem Vorsitzenden herzlich zur erneuten Nominierung.