Bockumer Senioren besuchen Petra Schneppe im Landtag

Die Bockumer Senioren zu Besuch im Landtag NRW, rechts Petra Schneppe MdL
Bockumer Senioren im Landtag NRW

Zu einem Besuch des nordrhein-westfälischen Landtags hatte Petra Schneppe MdL Mitglieder des Senioren-Treffs der evangelischen Christuskirche Bockum eingeladen. Vor Ort konnten sich die überaus interessierten Senioren über Politik und die Arbeit des Parlaments informieren.

Nach einer Filmvorführung und der Teilnahme an einer Plenarsitzung wurde in der anschließenden Gesprächsrunde mit der Krefelder Landtagsabgeordneten sehr lebhaft diskutiert.

Vor allem die Frage des neuen Kommunalwahltermins wurde erörtert; die Bockumer zeigten keinerlei Verständnis dafür, dass die Landesregierung den Kommunen immerhin 42 Millionen Euro Mehrkosten aufbürdet, nur weil sie Angst vor der Demokratie hat. Allein für Krefeld würde das eine Mehrbelastung in Höhe von einer halben Million Euro bedeuten.

Die Senioren waren einhellig der Meinung, die SPD-Fraktion im Landtag solle gegen den aufgezwungenen Kommunalwahl-Termin am 30. August klagen. Es sei wünschenswert und vernünftig, die Kommunalwahl zusammen mit der Bundestagswahl am 27. September durchzuführen.