Ausgebucht: Fahrt zur Fotoausstellung Johannes Rau „Das Leben menschlicher machen“

Johannes Rau
Johannes Rau

Wir laden Sie ein, mit uns am 9. Februar den Landtag NRW zu besuchen, dort neben einem Frühstück interessante Informationen zu bekommen, mit unserer Landtagsabgeordneten Petra Schneppe zu diskutieren und vor allem die großartige Johannes-Rau-Ausstellung "Das Leben menschlicher machen" zu besichtigen.

Am 14. Januar hat Hannelore Kraft, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion NRW, diese beeindruckende Ausstellung vor einer illustren Gästeschar eröffnet. Es handelt sich um Fotos aus dem Leben von Johannes Rau von seiner Kindheit in Wuppertal bis hin zu seiner Zeit als Bundespräsident in Berlin.

Die Ausstellung, die der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Freundeskreis Willi-Brandt-Haus zu verdanken ist, wird bis zum 19. Februar im Foyer der SPD-Landtagsfraktion gezeigt.

Wir haben einen Bus angeheuert und fahren am Dienstag, den 9. Februar 2010, um 9:15 Uhr nach Düsseldorf. (Der in der Innenstadt liegende Startpunkt wird Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilt.) Nach einem gemeinsamen Frühstück, einer Fülle von Informationen und der Begrüßung durch Petra Schneppe MdL können wir uns die Johannes-Rau-Ausstellung ansehen. Zwei ehemalige Landtagsabgeordnete, die lange Jahre mit Johannes Rau zusammengearbeitet und ihn auch persönlich sehr gut gekannt haben, nämlich Dr. Eugen Gerritz und Marie-Luise Morawietz, kommen mit und sind bereit, ihre Erinnerungen an diesen außergewöhnlichen Menschen und großen Staatsmann mit uns zu teilen. Mit der Rückkehr nach Krefeld ist gegen 14:00 Uhr zu rechnen.

Es stehen nur 40 Plätze zur Verfügung! Wer mitfahren möchte, melde sich daher rasch an unter gerda.schnell@nullt-online.de. Telefonisch ist die Anmeldung möglich unter 319630. Bitte geben Sie bei der Anmeldung in jedem Fall Ihre eMail-Adresse und Ihre Telefonnummer bekannt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3.- Euro pro Person.