Wilfried Bovenkerk als Vorsitzender bestätigt

Wilfried Bovenkerk. Foto: Gerda Schnell
Wilfried Bovenkerk

Der 42jährige Wilfried Bovenkerk ist jetzt von der Jahreshauptversammlung der SPD Oppum/Linn in seinem Amt als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt worden. Die Amtszeit beträgt immer zwei Jahre.

Dem Ratsherrn stehen Karin Späth und Carmen Pelmter als Stellvertreterinnen zur Seite. Neben Dr. Hans-Jürgen Tacken, der weiterhin für die Kassierung zuständig sein soll, und der Schriftführerin Eva Staudacher wurden folgende Mitglieder als Beisitzer in den Ortsvereinsvorstand gewählt: Hans Becker, Jens Becker, Mustafa Ertürk, Thomas Höfer, Horst Petrikowski und Dr. Gregor Prumbs.

Der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld, Bürgermeister Frank Meyer, erläuterte den aktuellen Schulentwicklungsplan und löste damit eine lebhafte Diskussion über die Bedürfnisse der beiden Ortsteile Oppum und Linn aus.

"Wir setzen uns mit Nachdruck dafür ein, dass der Stadtteil Oppum endlich eine Gesamtschule bekommt", fasste Bovenkerk, selbst Vater von zwei Schulkindern, die Diskussion schließlich zusammen. "Hans Becker und ich werden die hier vorgetragenen Argumente in unserer Ratsfraktion vorbringen."

Bürgermeister Frank Meyer sagte zu, seine Fraktionskollegen in ihrem Anliegen zu unterstützen.