Wir gratulieren Uli Hahnen und Ina Spanier-Oppermann

v.l. Björn Rüsing, Ruth Esser-Rehbein, Dirk Plaßmann. Foto: Gerda Schnell
v.l. Wahlkämpfer Björn Rüsing, Ruth Esser-Rehbein und Dirk Plaßmann
v.l. Heidi Matthias, Karsten Ludwig, Ina Spanier-Oppermann. Foto: Gerda Schnell
v.l. Heidi Matthias, Karsten Ludwig, Ina Spanier-Oppermann

"SPD isst Currywurst" hätte der Slogan heißen können statt "Currywurst ist SPD", jedenfalls in Krefeld am Abend der Landtagswahl. Denn die Sozialdemokraten feierten mit Bier und den besagten kleingeschnittenen und scharfgewürzten Würsten im Hof des Parteihauses am Südwall den fulminanten Wahlsieg, den Hannelore Kraft und die beiden Krefelder SPD-Kandidaten eingefahren haben. Uli Hahnen bleibt Landtagsabgeordneter und mit Ina Spanier-Oppermann zieht nach Petra Schneppe endlich wieder eine "rote" Krefelderin in das Landesparlament ein.

Die beiden glücklichen Wahlgewinner versäumten nicht, sich ganz besonders beim Wahlkampfteam zu bedanken. Drei aus diesem Team, nämlich Björn Rüsing, Ruth Esser-Rehbein und Dirk Plaßmann standen so nett unter den Plakaten von Hannelore Kraft und Ina Spanier-Oppermann zusammen, dass es der Fotografin eine Freude war, sie genau dort auf die Platte zu bannen.

Noble Geste von Seiten der Partei Bündnis 90 / Die Grünen: Schon während des Wahlkampfs hatte sie dafür geworben, die Erststimme den SPD-Kandidaten zu geben, und nun kamen die grünen Landtagskandidaten Heidi Matthias und Karsten Ludwig noch am Wahlabend zum Südwall, um den beiden siegreichen SPD-Kandidaten persönlich zu gratulieren!