Villa Merländer e.V.: Wilfried Bovenkerk gibt den Stab an Klaus Kokol und Gerda Schnell weiter

Wilfried Bovenkerk. Foto: Gerda Schnell
Wilfried Bovenkerk

"Wenn ich ein Amt übernehme, dann ohne Wenn und Aber. Für die Vereinsarbeit bleibt mir jedoch im Moment zu wenig Zeit, da ich von meinen beruflichen und familiären Verpflichtungen sehr in Anspruch genommen werde", sagt Ratsherr Wilfried Bovenkerk. "Ich habe daher mein Vorstandsmandat im Verein Villa Merländer mit Bedauern zur Verfügung gestellt."

Die SPD-Fraktion ist im neuen Vereinsvorstand dennoch vertreten: Sowohl Klaus Kokol, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, als auch seine Ratskollegin Gerda Schnell, Mitglied des Kulturausschusses, sind anlässlich der Jahreshauptversammlung am 20. Juni 2012 einstimmig als Beisitzer gewählt worden.

Beide sind seit vielen Jahren Mitglied im Verein Villa Merländer; Gerda Schnell gehörte 1991 zu den Gründungsmitgliedern und hatte damals längere Zeit das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden inne.