Zu Besuch bei MdB Bernd Scheelen: 50 Krefelder von Berlin begeistert

Die Besuchergruppe aus Krefeld vor der Reichstagskuppel
Die Besucher aus Krefeld auf dem Dach des Reichstagsgebäudes

Restlos begeistert waren die 50 Krefelderinnen und Krefelder bei der Rückkehr von ihrer Reise nach Berlin, zu der sie vom SPD-Bundestagsabgeordneten
Bernd Scheelen eingeladen worden waren.

Die Teilnehmer erlebten vier Tage voller Eindrücke und Informationen rund um aktuelle Politik und politische Geschichte. Eine Stadtrundfahrt, eine
Führung durch die ehemalige Stasi-Zentrale, Besuche im Ministerium der Finanzen und im Bundesrat standen unter anderem auf dem Programm.

Bernd Scheelen ließ es sich nicht nehmen, seine Gäste persönlich durch das Reichstagsgebäude zu führen und ihnen seinen parlamentarischen Alltag anschaulich zu schildern. Neben vielen weiteren Programmpunkten genoss er auch die abendliche Fahrt auf der Spree gemeinsam mit seinen Besuchern aus Krefeld.

„Wir haben viel Schönes gesehen, wurden aber auch durchaus zum Nachdenken gebracht“, formulierte ein Teilnehmer sein Resümee der Reise in einer
Dankes-Mail an den Abgeordneten.

Das Foto zeigt die Gruppe vor der Kuppel auf dem Dach des Reichstagsgebäudes.