Frank Meyer wurde in den Regionalvorstand der SPD gewählt

Frank Meyer. Foto: Gerda Schnell
Frank Meyer

Nach jahrelanger Abstinenz ist Krefeld wieder im Vorstand der SPD-Region Niederrhein vertreten. Die Delegierten der Regionalkonferenz in Düsseldorf haben den Vorsitzenden der Krefelder SPD, Frank Meyer, mit fast 90% Zustimmung in das zwölfköpfige
Vorstandsgremium gewählt.

Nach seiner Wahl sagte Meyer, er wolle die regionale Vernetzung der SPD Krefeld weiter ausbauen und darüber hinaus seine kommunalpolitischen Erfahrungen als Ratsmitglied und Bürgermeister in die überörtlichen Debatten der Sozialdemokraten einbringen.

Die SPD-Region Niederrhein umfasst das Gebiet des Regierungsbezirks Düsseldorf. Als Vorsitzende wurde die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Britta Altenkamp wiedergewählt.