„Alt – älter – Altersarmut“ Wer hilft?

Armut im Alter betrifft leider immer mehr Menschen in unserem Land; Aufklärung und Hilfestellung werden somit immer wichtiger. Mit einer Veranstaltung möchten die beiden Arbeitsgemeinschaften der SPD, die AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) und die AG60+, allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich über die Ursachen der Altersarmut und über Lösungsmöglichkeiten zu informieren.

Die SPD Krefeld lädt daher in Zusammenarbeit mit diesen beiden Arbeitsgemeinschaften ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Altersarmut", und zwar für Mittwoch, den 5. Dezember, ab 18:30 Uhr, im Josef-Hellenbrock-Haus auf dem Südwall 38.

Als sachkundige Gesprächspartner konnten Helmut Peters (Schuldenberater / Diakonie Krefeld-Viersen) sowie Erhard Beckers (Sozialarbeiter / Katholischer Verein für soziale Dienste) gewonnen werden.

Ina Spanier-Oppermann MdL, Vorsitzende der AfA, und Willi Claaßen, Vorsitzender der AG 60plus, werden durch den Abend führen und ebenfalls für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.