Uli Hahnen lädt zu „Tagen der offenen Tür“ in den Landtag NRW ein

Uli Hahnen MdL. Foto: Gerda Schnell
Uli Hahnen MdL

Der Landtag lädt am Samstag, 6. Juli und am Sonntag, 7. Juli 2013, zu Tagen der offenen Tür nach Düsseldorf ein. Krefelds Landtagsabgeordneter Uli Hahnen ist am Samstag von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr persönlich anwesend und wird auch eine Führung für die Besucher übernehmen.

"Uns Parlamentariern ist es wichtig, den Menschen unsere Arbeit in Düsseldorf, aber auch die im jeweiligen Wahlkreis näher zu bringen", sagt Hahnen. Besonders freue er sich auf die Fragen der Besucher und auf interessante Gespräche. "Der Tag der offenen Tür soll – genau wie in den Vorjahren – zeigen, dass der Landtag ein weltoffenes und demokratisches Haus ist. Es ist mir ein großes Anliegen, dass das auch so bleibt".

Im Landtagsgebäude am Rhein, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, wird es an diesen beiden Tagen ein umfangreiches Angebot rund um die Landespolitik geben. Neben einem allgemeinen Rahmenprogramm, Informationsständen, Fotoaktionen und einem Programm speziell für Kinder besteht die Möglichkeit, einen Einblick in die in der Regel nicht öffentlich zugänglichen Bereichen des Landtages zu bekommen. Ein spannender und lehrreicher Aufenthalt ist daher garantiert.

Die SPD-Fraktion hat sich beispielsweise ein Stationsspiel überlegt. Anhand eines vorbereiteten Weges durch die Fraktion wird veranschaulicht, wie ein Abgeordneter in den Landtag gewählt wird, wie er arbeitet, wo sich der Fraktionsvorstand trifft und was im Fraktionssaal alles passiert. Da der intensive Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern im Fokus steht, werden die Abgeordneten der SPD-Fraktion in die Rolle des Besucherdienstes schlüpfen und nicht nur die Führungen im Rahmen des Stationsspiels übernehmen, sondern auch Informationen aus erster Hand geben.