„150 Jahre – Sommer. Sonne? Solidarität!“ – Unter diesem Motto standen Empfang und Sommerfest der Krefelder Sozialdemokraten

"The Phattbacks", das Funk-Ensemble der Musikschule Rhythm Matters
Das Funk-Ensemble "The Phattbacks" beim SPD-Sommerfest 2013
Hier gratuliert Hans Butzen den Gewinnerinnen der Berlin-Reise
Hans Butzen gratuliert diesen jungen Damen zum Hauptgewinn

Zu Beginn ein feierlicher Empfang mit einem ausgesuchten Programm für geladene Gäste, dann ein heiteres Sommerfest für alle – kann man sich schönere Geschenke zum 150. Geburtstag wünschen? Das Geburtstagskind ist in diesem Falle die Sozialdemokratie und der Schenkende der Vorstand der Krefelder SPD.

Das Sommerfest im gemütlichen Hof des Josef-Hellenbrock-Hauses am Südwall hat schon Tradition. Wie immer konnten die Gäste auch in diesem Jahr bei Live-Musik, Speisen vom Grill und kühlen Getränken miteinander diskutieren und fröhlich sein, und sogar das Wetter hielt sich an das ausgegebene Motto "Sommer. Sonne? Solidarität".

Für die musikalische Untermalung war das Funk Ensemble "The Phattbacks" der Musikschule "Rhythm Matters" zuständig.

Die im Rahmen einer amerikanischen Versteigerung ausgelobte Reise für zwei Personen nach Berlin hat nach spannendem Biet-Duell, bei dem gut 180.- Euro gesammelt werden konnten, schließlich Hans Butzen gewonnen, der der Gewinn unverzüglich zwei jungen Genossinnen schenkte. Lena Marie Wagner und ihre Freundin Miriam Amonatis freuen sich jetzt darauf, am großen SPD-Deutschlandfest teilnehmen zu können. Das eingenommene Geld wurde übrigens vermittels weiterer Spenden auf 500.- Euro aufgestockt und zugunsten der Flutopfer gespendet.

Beim vorangegangenen Empfang war es besinnlicher zugegangen. Mit einer Festtagsrede, die der Parteivorsitzende Frank Meyer hielt, wurde der wechselvollen Geschichte der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gedacht. Die Schauspieler Inge Brand und Matthias Oelrich rezitierten ergreifende Texte bedeutender Sozialdemokraten.