Arbeitsminister Guntram Schneider solidarisiert sich mit der Voith-Belegschaft

Arbeitsminister Guntram Schneider und MdL Ina Spanier-Oppermann. Foto: Björn Rüsing
Arbeitsminister Guntram Schneider und Ina Spanier-Oppermann MdL

Landesarbeitsminister Guntram Schneider wird auf Einladung der beiden Krefelder SPD-Landtagsabgeordneten Ina Spanier-Oppermann und Uli Hahnen am kommenden Montag die Voith Paper GmbH & Co. KG in Krefeld besuchen.

Die Ankündigung, dass über 200 Arbeitsplätze am Standort Krefeld abgebaut werden, sei ein harter Schlag für die Beschäftigten, so die beiden SPD-Politiker, die heute am Rande der Sitzung der SPD-Landtagsfraktion mit Guntram Schneider über die Situation sprechen konnten.

"Angesichts dieser Schreckensmeldung gehört unsere ganze Solidarität den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Voith-Belegschaft. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um Entlassungen zu verhindern und die Folgen des Stellenabbaus abzumildern. Es freut uns sehr, dass Minister Schneider trotz seines engen Terminplans sofort seine Unterstützung zugesagt hat", so Spanier-Oppermann und Hahnen, die den Minister bei seinem Besuch am Montag begleiten werden.