KREFELDPINGUINE – WÄHLEN GEHEN !

Siegmund Ehrmann beim KEV-Interview
Siegmund Ehrmann beim KEV-Interview
Siegmund Ehrmann MdB im vollbesetzten Stadion
Siegmund Ehrmann MdB im vollbesetzten Stadion

Freitagabend, die Ränge des Königpalasts der KrefeldPinguine sind voll besetzt. Der Deutsche Eishockey Meister BerlinEisbären spielt gegen den Tabellenführer der aktuellen Saison. Dieses Spitzenspiel wollen sich die Fans der Pinguine nicht entgehen lassen. Auch Siegmund Ehrmann MdB hat für sich und seine Frau Ulla Tickets gekauft und fiebert mit den Pinguinen. Was er sieht, ist ein packendes, schnelles Spiel, in dem zwei Mannschaften auf Augenhöhe kämpfen. Kurz vor Ende des zweiten Drittels steht es 1:0 für die Pinguine. „Hier kommt der KEV, hier kommt der KEV!“, jubeln die Fans.

In der Drittelpause lädt der Verein den Bundestagsabgeordneten zu einem Interview in die Kabine des Stadionsprechers ein. Siegmund Ehrmann lobt die Schnelligkeit der Pinguine und tippt auf Sieg der Krefelder Mannschaft. Er ist aber auch gekommen, um die Sportfans zur Wahl aufzurufen: „Die Bundestagswahl ist die Königsdisziplin der Demokratie. Mitmachen! Wählen gehen, das lohnt sich. Es gibt eine Auswahl. Die Kandidaten unterscheiden sich. Die Parteien verfolgen unterschiedliche Ziele. Ich würde mich freuen, wenn die „Kulisse“ bei der Wahl am Sonntag so stark ist, wie heute bei den KrefeldPinguinen.“

Drittes Drittel: Beide Mannschaften fighten mit allem was drin ist um die drei Punkte. 2:0! Adam Courchaine, der Mister Zuverlässig der Pinguine, macht die Sache klar. Da hilft den Berlinern auch nicht, dass sie ohne Torwart mit sieben Feldspielern alles nach vorne werfen. Der Sieg gehört dem KEV. Mit 9:0 Punkten bauen die KrefeldPinguine ihre Tabellenführung aus. „Super gemacht!“, freut sich Siegmund Ehrmann „so ein Ergebnis wünsche ich mir auch für Sonntagabend!“