Der neue Vorsitzende ist der alte: Roman Dahm

Roman Dahm
Roman Dahm

Die Mitglieder der SPD Krefeld-West müssen mit der Arbeit ihres Vorstands und insbesondere mit der ihres Vorsitzenden Roman Dahm sehr zufrieden sein, denn sie vertrauten ihm anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung die Leitung des Ortsvereins erneut für zwei Jahre an. Auch Dahms Stellvertreter Wolfgang Pasch wurde in seinem Amt bestätigt, und Christian Klüners ist wie zuvor für die Kasse zuständig.

Dem Führungsteam stehen Sabrina Bethge, Robert Claßen, Iris Dahm, Rolf Horster, Klaus Menzer, Gaby Schock und Heinz Wiedelbach als Beisitzer zur Seite.

"Wir wollen unseren Westbezirk besser machen, wir wollen Krefeld besser machen", fasste Roman Dahm unter dem Beifall seiner Genossen die Ziele des neuen Vorstands zusammen. Nicht nur die Ratsmitglieder Roman Dahm, Rolf Horster und Heinz Wiedelbach sollen bei der anstehenden Kommunalwahl ihre Wahlkreise direkt holen, sondern auch Gaby Schock, die in diesem Jahr zum ersten Mal für den Rat kandidiert. Außerdem strebt der Ortsverein eine SPD-Mehrheit und damit einen merkbaren Politikwechsel in der Bezirksvertretung an.