Vertreter Krefelder Bürgervereine auf Einladung Uli Hahnens zu Besuch im Landtag

Die Vertreter der Krefelder Bürgervereine, ganz rechts Uli Hahnen MdL

Auf Einladung des Krefelder SPD-Landtagsabgeordneten Uli Hahnen besuchten jetzt Vertreterinnen und Vertreter Krefelder Bürgervereine den Düsseldorfer Landtag.

"Es tut mir leid, dass Ihre Anreise wegen des Streiks im öffentlichen Personennahverkehr heute gewiss etwas schwierig gewesen ist" begrüßte der Politiker seine Gäste, unter ihnen Vertreter der Bürgervereine Krefeld-West 1899 e.V., Krefeld-Königshof, Fischeln, Holterhöfe sowie der Bürgergesellschaft Schinkenplatz e.V.

Die Gruppe erhielt vor Ort Einblicke in die Arbeit des nordrhein-westfälischen Parlaments und hatte Gelegenheit, die aktuelle Debatte im Landtagsplenum von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Im anschließenden Gespräch mit Hahnen nannte dieser neben der Anreise zwei weitere außergewöhnliche Dinge des Tages: Er konnte stolz berichten, an diesem Tag zum vierten Mal Großvater geworden zu sein und prophezeite, dass die Krefeld Pinguine am Abend das entscheidende Playoff-Spiel gewinnen und das Ruder nochmals rumreißen würden. Bezüglich des letzten Punktes sollte Hahnen zwar leider nicht Recht behalten, seine Besucherinnen und Besucher waren trotzdem zufrieden und verbrachten einen ereignisreichen und interessanten Tag im Düsseldorfer Landesparlament.