Maxi Leuchters bleibt Vorsitzende der Krefelder Jusos

Die amtierende Juso-Chefin Maxi Leuchters ist bei den diesjährigen Vorstandswahlen einstimmig wiedergewählt worden; Carolin Holtey und Sébastien Jansen stehen ihr als Stellvertreter zur Seite.

Zu Beisitzern wurden gewählt: Laura Rosellen, Benedikt Winzen, Tim Croonenbrock, Julian Seeger, Johannes Minwegen, Simon Streit, Robin Leger und Constantin Meyer.

Ihren Schwerpunkt sehen die Krefelder Jungsozialisten zunächst einmal im Wahlkampf. Sie wollen vor allem Benedikt Winzen und Julian Seeger unterstützen, die sich bei den kommenden Kommunalwahlen um einen Sitz im Krefelder Stadtrat bewerben.

Über die Wahlen hinaus wollen sich die Jusos verstärkt dem Thema "Bekämpfung der Kinderarmut und der Jugendarbeitslosigkeit" widmen. In diesem Zusammenhang haben sie vor, den Kontakt mit sozialen Organisationen vor Ort zu intensivieren.