Simon Streit (21 / SPD) verstärkt die Bezirksvertretung Nord

Simon Streit
Simon Streit

Seit dem 18. November gehört Simon Streit (SPD) der Bezirksvertretung Krefeld-Nord an. Er löst Thomas Woelke ab, der sein Mandat nach 10 Jahren aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Der Medizinstudent Simon Streit ist bereits sachkundiger Bürger im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Senioren der Stadt Krefeld und verfügt daher schon über einige Erfahrung in der Kommunalpolitik.

Mit seinen 21 Jahren dürfte er der jüngste Bezirksvertreter Krefelds sein. Er ist Vorstandsmitglied bei den Krefelder Jusos und spielt mit Begeisterung Saxophon. Als Schüler der Musikschule Krefeld ist er bereits mehrfach ausgezeichnet worden, so u.a. beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert.“ Folgerichtig will sich der frischgebackene Bezirksvertreter vor allem für die Interessen der jüngeren Generation einsetzen.