SPD-Prominenz beim „Närrischen Steckenpferd“

v.l. Bernd Scheelen, Frank Meyer, Ina Spanier-Oppermann MdL, Uli Hahnen MdL, Siegmund Ehrmann MdB
v.l. Ex-MdB Bernd Scheelen, Bürgermeister Frank Meyer, Ina Spanier-Oppermann MdL, Uli Hahnen MdL, Siegmund Ehrmann MdB

Auch 2015 wechselte erneut ein "Närrisches Steckenpferd" seinen Besitzer. Die Prinzengarde der Stadt Krefeld überreichte die Auszeichnung Willibert Pauels alias „Ne bergische Jung“. Für seine außergewöhnliche Büttenrede feierte ihn das Publikum minutenlang mit Bravo-Rufen und stehenden Ovationen.

Die Verleihung des „Närrischen Steckenpferds“ gehört unbestritten zu den schönsten und beliebtesten Veranstaltungen im Krefelder Karneval. Wie immer war die SPD auch in diesem Jahr zahlreich und prominent vertreten. Man sah am 7. Februar u.a. Bürgermeister Frank Meyer, der mit seiner Lebensgefährtin Claudia Brüker gekommen war, Ex-MdB Bernd Scheelen nebst Ehefrau Monika, den Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann mit Ehefrau Ulla, die Landtagsabgeordnete Ina Spanier-Oppermann in Begleitung ihres Ehemannes und ihren Landtagskollegen Uli Hahnen mit Ehefrau Christa.

Die Sozialdemokraten hatten an diesem besonderen Abend – wie alle anderen Gäste im ausverkauften und festlich geschmückten Seidenweberhaus – viel Freude und einen Heidenspaß.