Einladung zu einer Sternstunde des Jazz mit dem Duo „Magnolia“

"Eine Sternstunde des Jazz!", wie die Rheinische Post nach dem ersten Konzert des Duos Magnolia vor sechs Jahren jubelte, kann man jetzt beim zweiten Auftritt der Ausnahme-Musiker im Jazzkeller ganz sicher wieder erwarten. Nach einhelliger Meinung von Publikum und Fachpresse sind die beiden tatsächlich noch besser geworden.

Dieses Konzert mit Anne Hartkamp (Gesang) und Philipp van Endert (Gitarre) wird von unserem SPD-Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann gefördert. Der Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag hat ein Herz für den Jazz, er ist sogar seit vielen Jahren Mitglied des Jazzklubs Krefeld e.V.

Die zweite CD des Duos heißt "Wait A Second" und dokumentiert die faszinierende musikalische Weiterentwicklung von Magnolia. Anne Hartkamp und Philipp van Endert schaffen sich durch den maßgeschneiderten Einsatz von Effekten und Loops spannende neue Klangmöglichkeiten, von denen sie sich in wunderschönen Eigenkompositionen sowie ausgewählten Standards zu Höhenflügen anregen lassen. Nach wie vor aber steht im Mittelpunkt die intensive Kommunikation, der inspirierte Dialog, der das Publikum und die Musiker immer wieder mit unerwarteten Wendungen überrascht, berührt, begeistert. Und das "hört sich toll an", empfiehlt der SPIEGEL die CD.