Ausflug nach Venlo war ein voller Erfolg!

Neubau Stadskantoor Venlo, Foto: Wouter Schenk
Neubau Stadskantoor Venlo, Foto: Wouter Schenk
SPD im neuen Stadskantoor Venlo, Foto: Wouter Schenk
SPD im neuen Stadskantoor Venlo, Foto: Wouter Schenk

Informationen über den Neubau des Verwaltungsgebäudes VenloAm 6. Juli 2016 haben sich auf Einladung der SPD Krefeld-Mitte 52 Krefelder den Neubau des spektakulären Verwaltungsgebäudes der Stadt Venlo ansehen können.

Die hochinteressante Führung übernahm Projektmanager Michel Wyers persönlich und in nahezu perfektem Deutsch. Unter den Gästen aus der Seidenstadt befanden sich auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Bendedikt Winzen, sein Stellvertreter Jürgen Hengst, der als planungspolitischer Sprecher seiner Fraktion natürlich ein großes Interesse an diesem nach ökologischen Grundsätzen erstellten Gebäude zeigte, sowie Dirk Plaßmann, Leiter des Krefelder Oberbürgermeisterbüros.

Nach der Führung, die von allen Teilnehmern mit Begeisterung aufgenommen wurde, schipperte die Gesellschaft an Bord des Passagierboots "De Maashopper" bei herrlichem Sonnenschein und verwöhnt mit Tomatensuppe, vorzüglichen Pfannkuchen sowie himmlischem Eisdessert durch die wunderbare Maaslandschaft.

Organisatoren dieser Reise in Krefelds Partnerstadt waren Bezirksvorsteherin Gerda Schnell und der stellvertretende Vorsitzende der PVDA-Fraktion Venlo, Hay Janssen.

Das erste Foto zeigt die Reisegruppe vor einer begrünten Wand im neuen Verwaltungsgebäude. Unten erste Reihe ganz links (blaues Jacket) Projektmanager Michel Wyers, 4. von links (blauer Anzug) Hay Janssen, 6. von links (blaue Bluse) Gerda Schnell.

Das zweite Foto zeigt den noch nicht ganz fertigen Neubau des Verwaltungsgebäudes Venlo, vom "Maashopper" aus aufgenommen. Ganz oben kann man hinter Glas die mit feinstaubabsorbierenden Pflanzen begrünte Wand erkennen, vor die Reisegruppe fotografiert worden ist.