Krefelder Bürgerinnen und Bürger zu Besuch in Berlin

Besuchergruppe von Siegmund Ehrmann, MdB

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann nahmen 50 Bürgerinnen und Bürger aus Krefeld an einer politischen Informationsreise des Bundespresseamtes nach Berlin teil.

Die buntgemischte Truppe erlebte vor Ort ein abwechslungsreiches Programm: nachdem am ersten Tag ein Besuch des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Berlin-Hohenschönhausen und ein Informationsgespräch im Auswärtigen Amt auf dem Programm gestanden hatte, besuchte die Gruppe am zweiten Tag den Bundestag und führte dort ein engagiertes und aufschlussreiches Gespräch mit Siggi Ehrmann über aktuelle politische Themen, bevor es weiter ins Bundeskanzleramt ging. Der Abend endete entspannt mit einer Rundfahrt auf der Spree.

Am letzten Tag besuchte die Gruppe den Bundesnachrichtendienst zu einem spannenden Informationsgespräch, bevor es mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Krefeld ging.