Besinnliche Adventsfeier der SPD Krefeld-Mitte mit Jubilarehrung

v.l. Anke Drießen-Seeger, Dieter Backerra, Peter Haiduk, Peter Kojda, Gerd Maas, Elke Buttkereit, Julianne Botschen
v.l. Anke Drießen-Seeger, Dieter Backerra, Peter Haiduk, Peter Kojda, Gerd Maas, Elke Buttkereit, Julianne Botschen
v.l. Dieter Backerra, Anke Drießen-Seeger, Elke Buttkereit
v.l. Dieter Backerra, Anke Drießen-Seeger, Elke Buttkereit

Eins ist sicher: Elke Buttkereit hat seit vergangenem Freitag rund 30 Fans mehr. Die Bundestagskandidatin der SPD für den Krefelder Norden war als Ehrengast zur traditionellen Adventsfeier der SPD Krefeld-Mitte im Josef-Hellenbrock-Haus auf dem Südwall eingeladen worden, und sie war dieser Einladung nach eigenem Bekunden sehr gerne gefolgt.

Nachdem Elke Buttkereit sich und ihr politisches Programm in der gebotenen Kürze vorgestellt hatte, unterstützte sie die Ortsvereinsvorsitzende Anke Drießen-Seeger tatkräftig bei der Ehrung der Jubilare, und sie machte das so liebenswert und charmant, dass sie die Herzen der anwesenden Sozialdemokraten im Sturm eroberte.

Der Vorstand hatte sich in diesem Jahr wieder mal selbst übertroffen. Es gab die herrlichsten selbstgebackenen Kuchen, hübsch gedeckte Tische und Musik sowie heitere Verse, vorgetragen von Uli Pudelko, dem bekannten Krefelder Bänkelsänger und Stadtführer.

Anke Drießen-Seeger erinnerte an herausragende Ereignisse aus den Jahren, in denen die Mitte-Jubilare den Weg zur SPD gefunden hatten, und sie hatte für jeden Jubilar neben Nadel und Urkunde einen schönen Strauß roter Rosen und ein Buchgeschenk besorgt. Den begeisterten Briefmarkensammler Dieter Backerra beschenkte die Ortsvereinsvorsitzende für seine ein halbes Jahrhundert währende Treue zur SPD darüber hinaus mit zwei dicken Umschlägen voller gestempelter Postwertzeichen.

Nach der Ehrung gratulierte sie Günter Holthoff im Namen der SPD Mitte zum 80. Geburtstag, den dieser einige Tage zuvor hatte feiern können, und überreichte auch ihm einen der prächtigen Sträuße.

Hier die Jubilare der SPD Mitte im Jahr 2016:

25 Jahre: Julianne Botschen
30 Jahre: Josef Dellen, Uwe Härtel und Peter Haiduk
40 Jahre: Irmgard Böcker, Petra Derks, Gerd Maas, Rüdiger Müller, Rainer Pitz und Brigitte Wiege
50 Jahre: Dieter Backerra