Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park

Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park - Dieter Nieendick, Frank Meyer, Klaus Menzer, Ralph-Harry Klaer vor dem Eingang des VfR Krefeld 1920
Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park - Dieter Nieendick, Frank Meyer, Klaus Menzer, Ralph-Harry Klaer vor dem Eingang des VfR Krefeld 1920
Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park - Dieter Nieendick, Frank Meyer, Klaus Menzer, Ralph-Harry Klaer vor dem Eingang des VfR Krefeld 1920
Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park – Dieter Nieendick, Frank Meyer, Klaus Menzer, Ralph-Harry Klaer vor dem Eingang des VfR Krefeld 1920
Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park - Tanzshow mit Kids von Dance und Fitness
Bürgerfest im Kaiser-Wilhelm-Park – Tanzshow mit Kids von Dance und Fitness

Für den 6.Mai 2015 14:00-18:00 Uhr haben der VfR Krefeld 1920 e.V. und die SPD-Ortsvereine rund um den Kaiser Wilhelm-Park, gemeinsam mit vielen anderen Initiativen und Vereinen das vierte Parkfest organisiert. Alle sind herzlich eingeladen, Kinder, Eltern, Enkelkinder, Großeltern, Fußballbegeisterte, Nachbarn, Kindergarten- und Schulfreunde,…
Es werden über 500 Gäste erwartet. Oberbürgermeister Frank Meyer wird das Fest eröffnen. Die Landtagskandidaten der SPD, Benedikt Winzen und Ina Spanier-Oppermann haben ihr Kommen angekündigt. Auch die Bundestagkandidatinnen der SPD, Nicole Specker und Elke Buttkereit werden da sein.
Wie auch im letzten Jahr findet ein Fest zum Mitmachen statt. Ob Kinderspiele und – Kunststücke mit Tanzshow mit Kids, Showtraining der Ravens, Frisby Wettkampf. Eine Tombola mit einer Reise nach Berlin als Hauptgewinn.
Beim Probetraining der Ravens werden auch die Jungs von Junaball vertreten sein ,so dass jeder interessierte sich das Spektakel YUNABALL selbst anschauen und natürlich auch ausprobieren kann.
Für Essen und Getränke ist gesorgt, Life Musik „Sounds of Joy“ wird von „Rheinhold and friends“ gespielt.
Moderation der Veranstaltung: Ralph-Harry Klaer
Organisation: Helge Rother (VfR), Klaus Menzer (SPD), Gregor Waschau (SPD).
Initiatoren: Gabi Schock (SPD), Dieter Nieendick (VFR).

Hintergrundinformation:
Der VfR Krefeld 1920 e.V. ist besonders stolz auf die neu gebildete VfR Ravens Gruppe, die einen Mitgliederzuwachs von über 80 verursacht hat. Der VfR sieht in diesem Segment eine unkonventionelle Möglichkeit sein Spektrum an Sportangeboten zu erweitern und ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Auf diese Art und Weise wurde Krefeld als Sportstadt auch wieder mit einer Mannschaft im American Football präsent.
Die Aufwertung des Kaiser-Wilhelm-Parks zu einem Freizeitpark im Quartier Krefeld West gehört zu den Schwerpunkten der Stadtteilstärkung. Die SPD Krefeld ist sicher, dass gemeinsam mit den Initiativen, der Kaiser-Wilhelm-Park zu einem attraktiven, innerstädtischen, multifunktionalen Freizeitstandort weiter aufgewertet wird. Dieser Park ist inzwischen von den Bürgerinnen und Bürgern in Krefeld nachhaltig als Freizeitanlage angenommen. Er wird über seine Bedeutung als Bezirkssportanlage hinaus auch weiterhin Freizeit und Erholungsfunktionen liefern können.
Die Zusammenarbeit der benachbarten Sportvereine ist den Sozialdemokraten und Bezirksvorstehern Klaus Menzer und Ralph-Harry Klaer ein besonderes Anliegen. Es ist kein Zufall, dass sich diesmal auch die SC Viktoria 09 und der KTSV Preussen 1855 unter den Unterstützern findet.