Carolin Holtey

Carolin Holtey

Wann und wo bist Du geboren?
Ich bin am 19.09.1992 in Dortmund geboren.

In welchem Stadtteil wohnst Du und in welchem Ortsverein bist Du aktiv?
Ich bin im Ortsverein Hüls aktiv und wohne im Stadtteil Kempener Feld/ Baakeshof.

Welchen Beruf übst Du aus?
Seit September 2014 studiere ich International Relations an der Fachhochschule Rhein-Waal.

Seit wann bist Du in der SPD und warum bist Du damals eingetreten?
Ich bin Ende 2012 in die SPD eingetreten und knapp ein Jahr davor bei den Jusos. Eine große Motivation in die Partei einzutreten war zum einen die Geschichte der SPD, aber auch mein Großonkel, der nun seit über 50 Jahren dabei ist.

Welche Funktionen bekleidest Du in der Partei?
Ich bin Vorsitzende der Jusos Krefeld und Beisitzerin im Ortsverein Hüls.

Bist Du bereits Mitglied in Rat, Bezirksvertretung oder Ausschüssen?
Im Jugendhilfeausschuss übernehme ich die Rolle der Stellvertreterin des Sprechers.

Wo liegen Deine politischen Schwerpunkte?
Meine Interessen liegen besonders bei den Themen Inklusion und Menschenrechte.

Was gefällt Dir an Krefeld besonders gut?
In Krefeld gefallen mir am meisten die grünen Ecken und die noch etwas versteckte junge, kreative Szene.

Was muss in Krefeld unbedingt verändert werden?
Leider hat Krefeld einige Baustellen, an denen noch viel gearbeitet werden muss. Persönlich halte ich die miserable finanzielle Lange der Stadt und die maroden Schulgebäude am dringlichsten. Außerdem bietet uns unsere Stadt so viel Potenzial, welches wir endlich anfangen müssen zu nutzen!

Welches sind Deine Hobbys?
Meine FreundInnen und Unternehmungen mit Ihnen sind für mich eine prima Möglichkeit zu entspannen. Außerdem gehe ich gerne spazieren, lese viel und höre gerne Musik.

Welchen Vereinen gehörst Du an?
Ich bin „nur“ Mitglied der SPD.